COVID-19-UPDATE

Angesichts der gegenwärtigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) möchten wir unseren Kunden versichern, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass die Störungen bei der Abwicklung der bei uns aufgegebenen Bestellungen so gering wie möglich sind.

Wir haben Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden weiterhin Vorrang behält, und wir haben weitere Maßnahmen umgesetzt, um sichere Arbeitsmethoden zu gewährleisten.

Eine kleine Anzahl unserer Fertigungsmitarbeiter befolgt behördliche Vorgaben und befindet sich in Selbstisolation, doch als Reaktion hierauf stellen wir auch zusätzliches Personal ein, um der Nachfrage gerecht werden zu können. Wir haben keine bestätigten Fälle von COVID-19.

Anzahl der Bestellungen

COVID-19 verursachte einen sehr großen Zustrom von Bestellungen bei PCZ, vermutlich aus zwei Gründen:

  • Die Anzahl der Personen, die von zu Hause aus arbeiten, ist gestiegen, was zu einer gesteigerten Nachfrage nach Computern, Laptops und All-in-One-PCs führte.
  • Einige Menschen haben, da sie zu Hause sind, momentan mehr freie Zeit und steigern ihre Ausgaben beim Online-Einkaufen.

Lieferketten-Management

Für uns als Anbieter von High-End-Computerlösungen tragen Tausende von Unternehmen auf mehreren Kontinenten zur Fertigung von Computerkomponenten bei. Wir haben das Glück, über reichlich Lagerkapazität mit Beständen für über fünf Monate bei einigen Produkten zu verfügen, doch manche Produktreihen können im Verlauf der kommenden Monate Einschränkungen erfahren. Wir arbeiten daran, derartige Einschränkungen wo immer möglich zu minimieren, und wir bieten eine umfangreiche Produktpalette an, die Alternativen zur Auswahl stellt, falls eine Komponente nicht mehr erhältlich sein sollte.

Lieferzeiten

Als Folge der oben geschilderten Umstände kann es zu Auswirkungen auf die von uns angestrebten Lieferzeiten kommen, und wir bitten unsere Kunden darum, während dieses Zeitraums Geduld mit uns zu haben. Wir versuchen unser Bestes, um so weit wie möglich jegliche Störung zu vermeiden.

Wir möchten uns für jegliche Unannehmlichkeiten entschuldigen. Bitte zögern Sie nicht, sich unter 069 5050 2555 an uns zu wenden, falls Sie weitere Anliegen haben sollten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Falls Sie damit einverstanden sind, surfen Sie weiter oder lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien hier.